Sun, MyBlogLog und die deutsche Presse

Nachdem Euch Marcel letzte Woche erklärt hat, wie man einen eigenen OpenID installiert, fasse ich diese Woche mal die Nachrichten der vergangenen zwei Wochen zusammen; ob das chronologisch wird, mal sehen. ;)

Sun mit eigenem OpenID Server

IT Riese Sun Microsystems hat für seine 34.000 Beschäftigten einen eigenen OpenID Server eingerichtet.

Damit wird zum ersten Mal OpenID in einer unternehmensweiten Arbeitsumgebung eingesetzt; aufgrund der großen Anzahl von Mitarbeitern bei Sun kann somit getestet weden, ob sich OpenID in einer solchen Umgebung bewähren wird, wie es genutzt wird und welche Risiken für ein Unternhemen evtl. entstehen könnten. Sollte dieses Experiment erfolgreich verlaufen, dürften sicherlich andere (große) Unternehmen zumindestens darüber nachdenken, ob OpenID zu ihnen passt und ob sie davon profitieren können.

Mit einer OpenID von Sun kann sich jeder als Sun Mitarbeiter zu erkennen geben und evtl. auch auf spezielle Angebote anderer Anbieter, die ausschließlich für Sun Mitarbeiter gedacht sind, zurück greifen. Aus der Pressemitteilung:

People using Sun based OpenID identifiers at an OpenID-accepting website can convey in this simple and secure manner that they are indeed Sun employees, a piece of information that can enable access to employee discounts and unlock other special services all across the web. Sun will work with partners to
extend special services on this basis.

OpenID in der deutschen Presse

In der Frankfurter Rundschau ist am Freitag ein Artikel zu OpenID erschienen, der meiner Meinung nach recht objektiv ist.

Bereits am 25. April hatte Janko Röttgers im Focus bereits einen Artikel mit ähnlichem Grundtenor veröffentlicht. Die Kommentare gehen aber eindeutig in eine negative Richtung; Aufklärung und Diskussion ist mal wieder angesagt.

MyBlogLog wird OpenID unterstützen

Und diese Geschichte ist mal wieder etwas seltsam. MyBlogLog möchte zukünftig OpenID unterstützen. Hört sich doch gut an, warum also seltsam?

MyBlogLog gehört zu Yahoo, ebenso wie Flickr und Upcoming. Nun hat Yahoo schon eine Weile ein eigenes Single Sign-On System mit der Yahoo ID, welches man kürzlich sowohl den Flickr als auch den Upcoming Usern aufs Auge gedrückt hat. Die waren nicht sonderlich begeistert und Yahoo hat dafür eine Menge Prügel einstecken müssen.

Warum will MyBlogLog jetzt ausgerechnet OpenID einsetzten? Haben die das mit irgendjemanden bei Yahoo abgesprochen? Nein, dann haben sie ein Problem. Ja, was auch wahrscheinlicher ist, dann verstehe ich Yahoo nicht mehr. Mal abwarten, was da passiert.

neunetz.com abonnieren und keine Artikel mehr verpassen!

Neue Artikel auf neunetz.com per Email erhalten, immer Montags, Mittwochs und Freitags. Jetzt anmelden und künftig besser informiert sein!

Email-Adresse eingeben:


neunetz.com kann auch per RSS-Feed (oder JSON-Feed) abonniert werden. neunetz.com ist natürlich auch auf Twitter und Facebook vertreten.