In eigener Sache: Nach netzwertig.com, vor Exceed

Ich habe in meiner Zeit bei Blogwerk viel gelernt. Eins der wichtigsten Dinge war wohl die Bedeutung des Leads. Hier also die entscheidenden Informationen: Ich verlasse netzwertig.com und als ein neues Projekt werde ich künftig das neue, von Exciting Commerce kommende Netzwerk Exceed Net betreuen, das sich an innovative Gründer richtet. Außerdem schreibe ich weiterhin Artikel auf Exciting Commerce und hier auf neunetz.com.

Seit Sommer 2007 war ich ein Autor bei dem Blognetzwerk Blogwerk. Zunächst schrieb ich für imgriff.com. Anfang 2008 kam die Idee auf, ein weiteres Themenblog zu starten, ein Techblog im Stil von TechCrunch und ReadWriteWeb, mit mir als Redakteur. Von Anfang an war ich in die Entstehung des neuen Blogs eingebunden. Die Namensgebung, die von mir ausgearbeitete Konzeption. Auf dem starken Fundament von Andreas Göldis privatem Blog startete netzwertig.com am 21. April 2008. Damals mit Andreas Göldi, Markus Spath und mir im Team. Kurze Zeit darauf stiess Martin Weigert mit seinem Blog dazu.

Heute, knapp zwei Jahre nach dem Start, ist netzwertig.com mit über 14.000 RSS-Abonnenten und aktuell Platz 13 in den DBC eines der bekanntesten deutschen Blogs – und das bei oft eher sperrigen Themen, die dem Leser einiges abverlangen. Darauf kann man stolz sein.

Die Entscheidung, netzwertig.com zu verlassen, war keine einfache Entscheidung. Ich konnte innerhalb des Themenspektrums weitestgehend schreiben, was ich wollte. Ich arbeitete mit einem tollen Team zusammen. Wir hatten etwas aufgebaut, dass auf Konferenzen und bei anderen Branchentreffen immer die gleichen Reaktionen hervorrief: Lob, Komplimente und Respekt.

Trotzdem: Schon länger trug ich den Wunsch nach einer Veränderung mit mir herum. Seit Oktober letzten Jahres schreibe ich neben netzwertig.com regelmäßig bei Exciting Commerce, dem führenden E-Commerce-Blog. So wie ich hat Jochen Krisch von Exciting Commerce den Blick auf die innovativen Entwicklungen gerichtet.

Nicht nur was Jochen Krisch mit Exciting Commerce aufgebaut hat, sondern auch was er mit dem dieses Jahr gestarteten Exceed-Programm vorhat, finde ich ungemein spannend:

Pünktlich zum neuen Jahr startet das Exciting Commerce Seed Programm (kurz: Exceed-Programm) für spannende neue E-Commerce-Projekte.

Das Programm wendet sich an ambitionierte Gründer, Web-Designer und Entrepreneure, die an den Verkaufskonzepten der nächsten und übernächsten Generation arbeiten wollen und mit spannenden neuen Konzepten unerschlossene E-Commerce-Märkte aktiv mitgestalten wollen.

Künftig werde ich neben meinen Artikeln auf Exciting Commerce auch das Exceed-Programm personell unterstützen. Vorrangig wird das in der Form der Betreuung des neuen, das Programm begleitenden Exceed-Netzwerkes geschehen, das wir heute starten.

Exceed Net ist ein Social Network, in dem neben der Vernetzung vor allem die Diskussion zu spannenden E-Commerce-Themen und verwandten Themen der Internetwirtschaft im Vordergrund stehen soll.

Exceed Net ist ein privates Netzwerk, in das man nur über eine Einladung Zugang erhält.

Wer gern Mitglied des Netzwerkes werden möchte, kann sich unter anderem mit einer kurzen Hintergrundinfo zu seiner Person bei mir via Email unter [email protected] melden.

Neben meinen Tätigkeiten bei Exciting Commerce/Exceed werde ich künftig mein Augenmerk auch wieder vermehrt auf neunetz.com richten. Neben jetzt wieder regelmäßigen Artikeln habe ich hier auch noch die eine oder andere größere Sache geplant. Man darf gespannt sein.

Last not least stehe ich natürlich auch weiterhin für Vorträge und Beratung zur Verfügung.

An dieser Stelle will ich mich bei Peter Hogenkamp, dem Geschäftsführer von Blogwerk, dafür bedanken, dass er das Vertrauen in mich hatte, mir die Leitung des von uns aus der Taufe gehobenen netzwertig.com zu übertragen – ohne zu wissen, ob das funktionieren würde. Ich hatte von Anfang an weitestgehend inhaltlich freie Hand. Das ist nicht selbstverständlich. Außerdem danke ich Peter Sennhauser, dem Chefredakteur von Blogwerk, der mir das eine oder andere journalistische Wissen über die Zeit beigebracht hat; Florian Steglich, mit dem ich bereits bei imgriff.com zusammengearbeitet habe und den ich als Kollegen immer sehr geschätzt habe; und all die anderen bei Blogwerk, mit denen ich zusammengearbeitet habe.

Ich danke dem netzwertig.com-Team: Andreas, Markus und Martin für die Zusammenarbeit, die es einem Redakteur leicht machte, für die internen Diskussionen und die grandiose Teamarbeit, die netzwertig.com erst möglich gemacht hat.

Zum Abschluss hier eine kleine Auswahl der lesenswertesten Artikeln, die ich für netzwertig.com geschrieben habe:

Here is to the future.

About Marcel Weiß

Marcel Weiß, Jahrgang 1979, ist Gründer und Betreiber von neunetz.com.
Er ist Diplom-Kaufmann, lebt in Berlin und ist seit 2007 als Analyst der Internetwirtschaft aktiv. Er arbeitet als (Senior) Strategy Analyst bei Exciting Commerce, schreibt für verschiedene Publikationen, unterrichtet als Gastdozent an der Popakademie Mannheim und hält Vorträge zu Themen der digitalen Wirtschaft. Mehr zum Autor.
Marcel Weiß auf Twitter und auf Facebook abonnieren. (Mehr)