Google gräbt mit Hotpot Yelp und Qype das Wasser ab

Google, das schon seit einiger Zeit die Bewertungen von Qype aggregiert und in den Ergebnissen bei Google Places mit anzeigt, greift mit dem neuen Hotpot zum Bewerten von Orten direkt die Bewertungsplattformen Qype und Yelp an:

Mit Hotpot hat Google nun eine eigene Bewertungsplattform ins Leben gerufen. Auf den ersten Blick gefällt sie mir sehr gut. Saubere, angenehme Oberfläche. Schnell. Die Bewertungen führen zu Empfehlungen, die nicht nur in Hotpot sondern auch in Maps und der Suche angezeigt werden. Somit sorgt die Bewertung von Orten dazu, dass man in Zukunft bessere Ergebnisse bekommt, wenn man nach neuen Orten sucht. Ein weiteres nettes Feature ist die Bewertung von schon gesuchten Orten. Dabei wird die Webhistory verwendet und die Orte angezeigt, nach denen man in letzter Zeit gesucht hat.

Google Places mit Hotpot | Luca Hammer.

Yelp und Qype werden von der anderen Seite auch von Facebook-Orte und Foursquare bedrängt.

Es wird langsam richtig spannend im lokalen und damit auch im mobilen Web.

neunetz.com abonnieren und keine Artikel mehr verpassen!

Neue Artikel auf neunetz.com per Email erhalten, immer Montags, Mittwochs und Freitags. Jetzt anmelden und künftig besser informiert sein!

Email-Adresse eingeben:


neunetz.com kann auch per RSS-Feed (oder JSON-Feed) abonniert werden. neunetz.com ist natürlich auch auf Twitter und Facebook vertreten.

About Marcel Weiß

Marcel Weiß, Jahrgang 1979, ist Gründer und Betreiber von neunetz.com.
Er ist Diplom-Kaufmann, lebt in Berlin und ist seit 2007 als Analyst der Internetwirtschaft aktiv. Er arbeitet als (Senior) Strategy Analyst bei Exciting Commerce, schreibt für verschiedene Publikationen, unterrichtet als Gastdozent an der Popakademie Mannheim und hält Vorträge zu Themen der digitalen Wirtschaft. Mehr zum Autor.
Marcel Weiß auf Twitter und auf Facebook abonnieren. (Mehr)