Syncthing: Dezentrale Open-Source-Alternative zu Dropbox

Nach und nach entstehen immer mehr Alternativen zu Synchronisationsdiensten wie dem populären Dropbox. BitTorrent Sync, das längst unverzichtbarer Teil meines Arbeitsalltags geworden ist, ist eine dezentrale Alternative.

Syncthing ist ebenfalls dezentral und zusätzlich Open Source:

Portable. Works on Mac OS X, Windows, Linux, FreeBSD and Solaris. Run it on your desktop computers and synchronize them with your server for backup.

Simple. Syncthing doesn’t need IP addresses or advanced configuration: it just works, over LAN and over the Internet. Every machine is identified by an ID. Just give your ID to you friends, share a folder and watch: uPnP will do if you don’t want to port forward or you don’t know how.
Powerful. Synchronize as many folders as you need with different people.

Dass immer mehr Synchronisationsdienste entstehen, ist nicht verwunderlich. Im Smartphonezeitalter besitzen immer mehr Menschen in den entwickelten Ländern bereits privat mehr als einen Rechner. Die Totalüberwachung macht dezentrale, sichere Dienste zusätzlich attraktiv.

Siehe zu Syncthing auch die Kommentare auf Hacker News.

neunetz.com abonnieren und keine Artikel mehr verpassen!

Neue Artikel auf neunetz.com per Email erhalten, immer Montags, Mittwochs und Freitags. Jetzt anmelden und künftig besser informiert sein!

Email-Adresse eingeben:


neunetz.com kann auch per RSS-Feed (oder JSON-Feed) abonniert werden. neunetz.com ist natürlich auch auf Twitter und Facebook vertreten.

About Marcel Weiß

Marcel Weiß, Jahrgang 1979, ist Gründer und Betreiber von neunetz.com.
Er ist Diplom-Kaufmann, lebt in Berlin und ist seit 2007 als Analyst der Internetwirtschaft aktiv. Er arbeitet als (Senior) Strategy Analyst bei Exciting Commerce, schreibt für verschiedene Publikationen, unterrichtet als Gastdozent an der Popakademie Mannheim und hält Vorträge zu Themen der digitalen Wirtschaft. Mehr zum Autor.
Marcel Weiß auf Twitter und auf Facebook abonnieren. (Mehr)