Wattpad vs. Sobooks

Die Lesecommunity Wattpad hat die Marke von 100 Millionen hochgeladener Bücher ihrer Mitglieder, großer wie kleiner Geschichten, erreicht.

Der Gründer von Wattpad fasst es auf seinem Blog so zusammen:

Here is what 100M mean:

– 100M means 180 billion words, which is equivalent to 180,000 Harry Potter series.

Wattpad versucht ebenso wie das deutsche Sobooks, die Zukunft des Lesens und Schreibens von Büchern mitzugestalten.

Es lohnt sich, die beiden sehr unterschiedlichen Konzepte miteinander zu vergleichen. Sobooks ist, wenn man so will, sehr deutsch als Konzept, Wattpad sehr US-amerikanisch.

Update: Wattpad ist natürlich kein US-amerikanisches Unternehmen, worauf mich ein Leser hingewiesen hat, sondern ein kanadisches Unternehmen, präzise mit Sitz in Toronto. Man muss kein US-Unternehmen sein, um ein typisch US-amerikanisches Konzept umzusetzen.

neunetz.com abonnieren und keine Artikel mehr verpassen!

Neue Artikel auf neunetz.com per Email erhalten, immer Montags, Mittwochs und Freitags. Jetzt anmelden und künftig besser informiert sein!

Email-Adresse eingeben:


neunetz.com kann auch per RSS-Feed (oder JSON-Feed) abonniert werden. neunetz.com ist natürlich auch auf Twitter und Facebook vertreten.

About Marcel Weiß

Marcel Weiß, Jahrgang 1979, ist Gründer und Betreiber von neunetz.com.
Er ist Diplom-Kaufmann, lebt in Berlin und ist seit 2007 als Analyst der Internetwirtschaft aktiv. Er arbeitet als (Senior) Strategy Analyst bei Exciting Commerce, schreibt für verschiedene Publikationen, unterrichtet als Gastdozent an der Popakademie Mannheim und hält Vorträge zu Themen der digitalen Wirtschaft. Mehr zum Autor.
Marcel Weiß auf Twitter und auf Facebook abonnieren. (Mehr)

  • Was bedeuten „sehr deutsch“ bzw. „sehr amerikanisch“ in Bezug auf das Konzept?

  • Wattpad hat eine Community rund ums Schreiben und Lesen aufgebaut und sich zunächst überhaupt nicht um die bestehende Buchbranche gekümmert.
    Bei Sobooks haben von Anfang an die bestehenden Strukturen eine wichtige Rolle bei der Konzeptionierung gespielt. (Ein Existenzgrund von Sobooks ist, existierende Bücher und Buchverlage ins Internet zu bringen/zu retten.)

    Das sind sehr unterschiedliche Ansätze, die jeweils sehr stark bei nordamerikanischen oder deutschen Startups in vielen Branchen ähnlich vertreten sind. Die Ergebnisse gehen entsprechend weit auseinander.

    Das war eine Beschreibung, keine Wertung.

    Wenn es um die Wertung des Ansatzes von Sobooks geht, lohnt sich für den Anfang die Lektüre dieses Artikels von Markus Spath, der ein paar wichtige Dinge anspricht: http://hackr.de/2015/02/04/social-books-revolutions

  • Danke. Sehr aufschlussreich.

    Ich finde es auch interessant, dass bei Sobooks vorgefiltert wird, während bei Wattpad eigentlich jeder Text veröffentlicht wird. Community vs. Curation.

    Durch den Community-getriebenen Ansatz finden sich alle Art von Zielgruppen auf Wattpad wieder. Die Plattform wächst also „aus unterschiedlichen Richtungen“ gleichermaßen.

    Bei Sobooks heißt es „Friss oder klick weiter“.