Smartphones sind keine Telefone

Why are we still calling them phones? fragt Quartz zutreffend mit Bezug auf diese Grafik:

mobiletraffic

2012 bezeichnete ich Smartphones erstmals hier auf neunetz.com als Taschencomputer. 2011 schrieb ich:

Was ist also an Features für die kommenden iPhone-Versionen zu erwarten? Die Frage könnte auch lauten: Was würde man sich in einem mobilen Computer wünschen?

Ich rechne damit, das iCloud, also die Verzahnung zwischen Hardware und Cloud, enorm wichtig wird, dass Verzahnung zwischen Webdiensten tiefer integriert wird (Twitter in iOS, anyone?) und dass etwa wichtige Features wie die Kamera mehr (sehr viel mehr) Aufmerksamkeit erhalten werden.

Die Telefon-App steht nur noch am Rande und verliert sowohl für Apple als auch für die Konsumenten an Bedeutung. Sie ist zunehmend nur noch wichtig für das Geschäftsmodell der Mobilfunknetzbetreiber.

Das Gleiche gilt natürlich auch für Android.

Seit dem ersten iPhone haben Smartphones unser Zusammenleben und zunehmend unsere Wirtschaft verändert. Die Grafik zeigt auch, dass wir erst am Anfang des mobilen Internets stehen. Das mobile Internet, das um ein Vielfaches größer und einflussreicher sein wird als das stationäre Internet.

Eine Implikation: In jeder Branche müssen Apple und Google, die Provider der großen mobilen Betriebssysteme, zumindest mitgedacht werden.

neunetz.com abonnieren und keine Artikel mehr verpassen!

Neue Artikel auf neunetz.com per Email erhalten, immer Montags, Mittwochs und Freitags. Jetzt anmelden und künftig besser informiert sein!

Email-Adresse eingeben:


neunetz.com kann auch per RSS-Feed (oder JSON-Feed) abonniert werden. neunetz.com ist natürlich auch auf Twitter und Facebook vertreten.

About Marcel Weiß

Marcel Weiß, Jahrgang 1979, ist Gründer und Betreiber von neunetz.com.
Er ist Diplom-Kaufmann, lebt in Berlin und ist seit 2007 als Analyst der Internetwirtschaft aktiv. Er arbeitet als (Senior) Strategy Analyst bei Exciting Commerce, schreibt für verschiedene Publikationen, unterrichtet als Gastdozent an der Popakademie Mannheim und hält Vorträge zu Themen der digitalen Wirtschaft. Mehr zum Autor.
Marcel Weiß auf Twitter und auf Facebook abonnieren. (Mehr)