„Deutschlands Matratzen-Hype in der Übersicht“

Joël Kaczmarek auf digital kompakt:

Das mit knapp 70 Millionen Dollar finanzierte US-amerikanische Matratzenstartup Casper regte hierzulande zuletzt eine ganze Reihe deutscher Matratzenshops an. Digital kompakt gibt einen Überblick des gerade heiß laufenden Hypesegments und zeigt auf, wer hinter welcher Gründung steckt.

3 x Berlin, 1 x Frankfurt am Main, 1 x London, 1 x Ludwigsfelde.

Matratzen per Internet (ver)kaufen. Das Interessante ist, dass diese ursprünglich vollkommen abwegig erscheinende Produktkategorie komplett vom Onlinehandel übernommen werden wird. Denn was ist sinnvoller als kostenlos eine Matratze geschickt zu bekommen, auf welcher man dann je nach Anbieter 30 bis 100 Tage probeschlafen kann? Sich bei einem stationären Händler fünf Minuten im Laden auf eine Matratze legen? Sicher nicht.

About Marcel Weiß

Marcel Weiß, Jahrgang 1979, ist Gründer und Betreiber von neunetz.com.
Er ist Diplom-Kaufmann, lebt in Berlin und ist seit 2007 als Analyst der Internetwirtschaft aktiv. Er arbeitet als (Senior) Strategy Analyst bei Exciting Commerce, schreibt für verschiedene Publikationen, unterrichtet als Gastdozent an der Popakademie Mannheim und hält Vorträge zu Themen der digitalen Wirtschaft. Mehr zum Autor.
Marcel Weiß auf Twitter und auf Facebook abonnieren. (Mehr)

  • Marc

    eine Matratze ist auf der anderen Seite kein Kleidungsstück, wo man evtl. in 2 Größe und 3 Farben bestellt.
    oder bestellt dann tatsächlich jemand in H2 UND H3?