Übernimmt Google Soundcloud? Google-Mitgründer Sergey Brin war (heimlich) auf TOA Berlin

Business Insider:

Music Business Worldwide reported in January that Google was mulling an acquisition of SoundCloud that was likely to be in the order of $500 million (£386 million).

It’s unclear if Brin attended the SoundCloud party on Thursday, which took place at a venue called Jackie O Berlin, which is in some woods on the outskirts of the city.

However, he wasn’t seen at the conference on Wednesday to listen to SoundCloud CEO Alex Ljung explain the rationale for the latest job cuts at SoundCloud. It’s possible he met Ljung separately though, as he was in Berlin for three days in total, according to a source.

A SoundCloud employee told Business Insider last week that SoundCloud made the job cuts „before they become redundant in an upcoming acquisition or merger.“

Warum sollte das „YouTube für Audio“ nicht zum gleichen Haus wie YouTube gehören?

Google wäre die aktuell bestmögliche Wahl. Twitter, einst interessiert genug um in Soundcloud zu investieren, ist aktuell zu sehr mit sich selbst beschäftigt und zu schwach insgesamt. Andere Kandidaten wie etwa Facebook oder Microsoft ergeben wenig bis keinen Sinn.

Lediglich Amazon, das gerade bekanntlich einen guten Audio-Lauf hat (Alexa) könnte noch in Frage kommen. Amazon hat mit Twitch bereits bewiesen, dass sie auch (spezielle) Social Networks übernehmen. Amazon baut aktuell auch an diversen Social-Network-Ansätzen.

Trotzdem passen Google und Soundcloud irgendwie besser zusammen als Amazon und Soundcloud.

Wenn YouTube unter Google ein Vorbild ist, hätte SoundCloud eine vielversprechende Zukunft.

Dass Soundcloud zum Verkauf steht, ist mittlerweile außer Frage.

neunetz.com abonnieren und keine Artikel mehr verpassen!

Neue Artikel auf neunetz.com per Email erhalten, immer Montags, Mittwochs und Freitags. Jetzt anmelden und künftig besser informiert sein!

Email-Adresse eingeben:


neunetz.com kann auch per RSS-Feed (oder JSON-Feed) abonniert werden. neunetz.com ist natürlich auch auf Twitter und Facebook vertreten.

About Marcel Weiß

Marcel Weiß, Jahrgang 1979, ist Gründer und Betreiber von neunetz.com.
Er ist Diplom-Kaufmann, lebt in Berlin und ist seit 2007 als Analyst der Internetwirtschaft aktiv. Er arbeitet als (Senior) Strategy Analyst bei Exciting Commerce, schreibt für verschiedene Publikationen, unterrichtet als Gastdozent an der Popakademie Mannheim und hält Vorträge zu Themen der digitalen Wirtschaft. Mehr zum Autor.
Marcel Weiß auf Twitter und auf Facebook abonnieren. (Mehr)

  • Aus Sicht von Google macht dieser Kauf schon Sinn. Dann würde ich aber damit rechnen dass spätestens mit dem Launch von YouTube Red und der YouTube Music App in Deutschland irgendwann die Marke SoundCloud verschwindet und in YouTube aufgeht. Für Freunde des Wettbewerbs wäre ein Käufer außerhalb der GAFA natürlich schöner.