Kleinkram und Zeugs

"Sentinel Literary Quarterly does not currently pay authors any money for work accepted and published. This will change sometime in 2011. Details of our honorarium plan will be announced on this page." (Sentinel Literary Quarterly, 2013, das ist nur ein … [Read more...]

Amazon bahnt den Weg für legale Fanfiction

Ok, das habe ich nicht kommen sehen. Jedenfalls nicht zu meinen Lebzeiten: The new Kindle Worlds platform will enable any author to publish stories based on these characters and then make them available for purchase through the Kindle Store. Amazon will … [Read more...]

Zwei Bücher über den Verkauf von Büchern

Zwei nicht neue, aber aktuelle und empfehlenswerte Bücher über den Handel mit Büchern. Ich würde gern angeben, wo ich die Hinweise her hatte, weiß es aber nicht mehr. "The Late Age of Print: Everyday Book Culture from Consumerism to Control" von Ted … [Read more...]

NSFW-Paywall – Das Beste aus zwei Welten

Nicht ganz neu, aber niemand, mit dem ich bisher darüber geredet habe, kannte das Modell, also: Die Artikel bei nsfwcorp.com ("The future of journalism with jokes", ruhig anklicken, es ist trotz des Namens überwiegend safe for work) stecken teilweise … [Read more...]

Nachrichten aus der Steinzeit der Empfehlungsalgorithmen

Nur so zum Spaß, meine aktuellen Buchempfehlungen in der Android-Kindle-App nach 15 Jahren Amazonkundschaft und etwa 150 Kindle-Käufen, die – man muss es eigentlich nicht dazusagen – nichts mit dem Folgenden zu tun hatten: Plato: The Collected … [Read more...]

Coworking-Spaceökonomien

Wenn ich mich mit erwachsenen Menschen über Coworking Spaces unterhalte, weiß die eine Hälfte nicht, was das ist, und die andere hält es für halt wieder so ein schillernd-sinnloses Hipster-Ding, das nur in Berlin existieren kann. Die Berichterstattung … [Read more...]