Facebook, Cambridge Analytica und GDPR: Wenn iOS und Android Apps keinen Zugriff mehr auf Adressbücher geben dürfen

In den letzten Tagen hat im Zuge der Cambridge Analytica-Geschichte eine Nachricht die Runde gemacht: Die mobile App von Facebook hat von (Android-)Nutzern auch Anruf- und SMS-Daten gespeichert. Dass beides in einen Topf geworfen wird, ist richtig. Aber … [Read more...]

Warum Datenportabilität in GDPR Facebook als Marktführer festschreibt

Auf Twitter kam die Frage auf, warum GDPR gegen Datenportabilität arbeitet, wie ich gestern schrieb, während diese doch explizit darin vorgeschrieben und somit gesetzlich erzwungen werden soll. Die Antwort: GDPR schreibt Portabilität eher „unwichtiger“ … [Read more...]

Das größte Opfer des Cambridge-Analytica-Falls wird Datenportabilität sein, und Facebook wird weiter verfestigt

Die Facebook-App, welche Cambridge Analytica über ihren Macher 50 Millionen Nutzerprofile verschafft hat, kam nur auf diese Masse an Daten, weil das mittlerweile eingestellte Open Graph v1 es Nutzern erlaubte, Informationen ihrer Freunde zu teilen. Die … [Read more...]

Facebook wusste vom Datenbreach seit Ende 2015 -> Regulierung ist jetzt unausweichlich

Es lässt sich viel über den ‚Cambridge Analytica‘-Vorfall schreiben, mit dem sich gerade alle beschäftigen. Etwa, dass der Vorgang nur möglich war, weil Facebook offener war als andere Social Networks; was wiederum kaum jemand auf dem Schirm hat. (Apps … [Read more...]

Ist YouTube der „große Radikalisierer“ weil es zu neutral ist?

Vorweg: Bevor jetzt die eine oder andere Überschriftenregel zur schnellen Beantwortung herangezogen wird: Die Antwort lautet meiner Meinung nach “ja“. Warum es wichtig ist: Wir stehen am Anfang einer Debatte und der auf sie folgenden ersten dedizierten … [Read more...]

Nein, die Staatsministerin für Digitales muss sich heute nicht mit Flugtaxis beschäftigen

Franziska Bluhm auf Franziskript mit der Überschrift "Warum wir natürlich auch über Flugtaxis sprechen müssen": Vor ungefähr elf Monaten traf ich Frank Thelen zu einem Interview für das „Handelsblatt“ in Berlin. Er sollte auf der Tagung „Digitale … [Read more...]

Softwaresicherheit ist eine Externalität

Hervorragender Text über Software, der mit einer langen Analogie zu Brücken einsteigt: "Software is a Long Con": The Software Is Provided “As Is”, Without Warranty of Any Kind This line is one of the most common in software licenses. In developed … [Read more...]

Warum die FDP immer noch unwählbar ist für alle, die mit Startups zu tun haben

Vor vier Jahren habe ich vor der Bundestagswahl den viel beachteten Text „Warum Gründer nicht FDP wählen sollten“ geschrieben. Damit natürlich ganz offensichtlich direkt zusammenhängend ist die FDP vor vier Jahren aus dem Bundestag geflogen. Jetzt wollen … [Read more...]

Telekom „Stream On“ verdeutlicht, dass Tech-Riesen Netzneutralität nicht brauchen

Und nicht nur das. Nicht nur brauchen die großen Tech-Konzerne Netzneutralität nicht. Sie haben ein Eigeninteresse daran, dass es Netzneutralität, ein "level playing field" also einheitliche Wettbewerbsbedingungen, verschwindet: Ohne Netzneutralität können … [Read more...]

„Netzwerkdurchsetzungsgesetz“: Es geht eben immer noch schlimmer

Joerg Heidrich, Fachanwalt für IT-Recht und seit 2001 als Justiziar und Datenschutzbeauftragter bei Heise, schreibt bei Heise über den neuen Entwurf des "Netzwerkdurchsetzungsgesetzes" vom Bundesjustizministerium, ich zitiere die wichtigste Änderung: … [Read more...]