Axel Springer wird seinen rücksichtslosen, destruktiven Lobbyweg fortsetzen

Professor Dr. Thomas Hoeren auf Legal Tribune Online: Die Gier von Springer und anderen richtete sich darauf, selbst Textfragmente, die unterhalb der Schutzhöhe für urheberrechtliche Werke liegen, für sich und ein eigenes Leistungsschutzrecht usurpieren zu … [Read more...]

Leistungsschutzrecht: Axel Springer setzt auf VG Media, VG Wort hat auch Interesse

Henning Kornfeld auf kress.de: Die Axel Springer AG will Abgaben aus dem Leistungsschutzrecht für Presseverleger von der Verwertungsgesellschaft VG Media eintreiben lassen. [..] Neben der VG Media hat auch die VG Wort den Finger gehoben: Sie will Ende … [Read more...]

Axel Springer übernimmt Mehrheit an Runtastic

derStandard.at: Die Axel Springer AG hat bekanntgegeben, die Mehrheit am österreichischen App-Entwickler Runtastic zu übernehmen. 50,1 Prozent des Unternehmens gehen an den Verlag, zu dem unter anderem auch die "Bild"-Zeitung gehört. Runtastic hat 19 … [Read more...]

Leistungsschutzrecht: Axel Springer bleibt überraschend bei Google News

taz.de: Wie ein Verlagssprecher am Montag auf Anfrage taz sagte, habe sich der Konzern per „Opt-in“-Verfahren entschieden, mit seinen Inhalten weiterhin in den Angeboten von Google gelistet zu werden – darunter auch der bei Verlagen vielfach umstrittene … [Read more...]

Auf einmal entdecken alle, dass Axel Springer kein Presseverlag mehr sein will

Michael Spreng fasst den Verkauf von "Abendblatt" und anderen Blättern nüchtern so zusammen: “Abendblatt”, “Hörzu” und die anderen verkauften Blätter erwirtschafteten bei 512 Millionen Euro Umsatz eine Rendite von 95 Millionen. Eine Traumrendite. Die … [Read more...]

Wenn der Wirtschaftsminister mit seinen Freunden von Axel Springer auf Reisen geht

Stefan Niggemeier stellt in seinem Blog weiter Fragen zur USA-Reise von Wirtschaftsminister Philipp Rösler, für die sich die deutsche Presse nicht interessiert: Was macht ein Lobbyist der Axel Springer AG als Wirtschaftsvertreter im Programm und in der … [Read more...]

„Welt Online“ geht von Google-only-Inhalten zur Bezahlschranke

Zeit Online, Reuters, AFP: Die Skepsis über den Erfolg ist sogar bei Springer groß, dennoch müssen Leser von "Welt Online" ab Mittwoch zum Teil für die Lektüre bezahlen. "Bild.de" soll bald folgen. Ein Screenshot der Homepage von Welt Online Leser der … [Read more...]

iPad-App “My Edition” von Axel Springer mit klassischem Geburtsfehler

Die Axel Springer AG hat mit "My Edition" eine App herausgebracht, die Inhalte aus elf Springer-Publikationen aggregiert und personalisiert. Florian Treiss auf mobilbranche.de: ”Mit MyEdition haben wir den Geburtsfehler, den alle News-Aggregatoren haben, … [Read more...]