Spreeblick und Lobo starten mit adical eine Werbeplattform für deutsche Blogs (und andere deutsche Webseiten)

Auf Spreeblick kann man lesen:

Gemeinsam mit Sascha Lobo startet Spreeblick mit dem heutigen Tag adical, eine Plattform für Werbung auf Blogs, organisiert von Bloggern.

Q: Kann ich auch mitmachen?

A: Zunächst ist adical kein „offenes“ Netzwerk, an dem jeder teilnehmen kann, vielleicht wird es aber eines. Ein Schritt nach dem anderen. Die ersten beteiligten Blogs haben wir selbst angesprochen und werden das auch weiter tun.

[..]

Q: Wie werden die Einnahmen verteilt?

A: Der größte Teil geht an das jeweilige Blog, ein weiterer Teil bleibt bei adical und ein kleiner Teil fließt in eine gesonderte Kasse, aus der zunächst die beteiligten, in einzelnen Fällen aber auch nicht beteiligte Blogs angefallene Abmahnkosten finanzieren können.

Auf der Adical-Seite gibt es mehr Infos:

Denn die Blogs, die durch adical vertreten werden, sind Blogs, die nicht in erster Linie als Geschäft, sondern aus Leidenschaft betrieben werden – das wissen die Blogleser zu schätzen. Diese Gewissheit macht aus jeder Anzeige geradezu eine persönliche Empfehlung – im Gegenzug bedeutet es, dass adical nicht jeden Kunden annehmen kann und will.

Bei den Formaten ist es noch etwas breiig:

Bei der Wahl des richtigen Werbeformats für Ihre Kampagne stehen wir Ihnen gerne beratend zur Seite, gerade, weil in Blogs etwas andere Spielregeln gelten als bei anderen Medienangeboten. adical bietet längst nicht alle, aber einige der bekannten Werbeformate wie Textanzeigen und Banner, doch wir haben noch viel bessere Ideen. Warten Sie’s ab.

Banner und die bei den US-Blogs so beliebten 125x125px großen Werbeflächen dürften sicherlich zu den Hauptprodukten werden.

Alles in allem bin ich gespannt, wie sich das entwickeln wird. Die Infos, die es bis jetzt gibt, klingen gut und mit Sascha Lobo hat man einen Werbeexperten und BLogbegeisterten dabei. Andererseits ist so manches vielversprechende Spreeblickprojekt in der Vergangenheit eigenartigerweise auch schon versandet. Man wird sehen. Sollte es sich etablieren, könnte das hier mit diesen Leuten dahinter aber eine sehr wichtige Säule der deutschen Blogosphäre werden.

Und, ach ja: Der Name ist ja wohl mal grandios.

adical

Tags:[tag]adical[/tag]

Mehr zum Medienwandel

Onlinestudie: Wie wenig die politisch entscheidende Generation in Deutschland tatsächlich online ist

Dennis Horn hat ein paar Erkenntnisse aus der diesjährigen ARD-ZDF-Onlinestudie im Blog des WDR zusammengefasst: 62,4 Millionen Menschen ab 14 Jahren in Deutschland sind Internetnutzer. Das entspricht 90 Prozent. Täglich gehen 50 Millionen Nutzer ins Internet. Das sind 72 Prozent. […] Die „jungen Leute“ nutzen das Netz viereinhalb Stunden am Tag. Wer 14 bis 29 […]

Die öffentlich-rechtlichen Medien müssen ihren Platz online endlich finden

Leonhard Dobusch schreibt auf netzpolitik.org über ein Thesenpapier zur Zukunft der öffentlich-rechtlichen Medien. Mehr zum Papier auch unter zukunft-öffentlich-rechtliche.de. Ausgangspunkt für das Thesenpapier (PDF) ist die Frage, welchen Auftrag der öffentlich-rechtliche Rundfunk unter den Bedingungen der digitalen Medienwelt erfüllen soll und welcher Schritte es bedarf, damit er seinen Auftrag unter Wahrung seiner besonderen Qualitätsstandards erfüllen […]

Spiegel Daily soll bis jetzt nur 3.000 Voll-Abos erreicht haben

Desaströs. Wer mit offenen Augen auf die Medienlandschaft schaut und auf das schaut, was Spiegel Daily bietet und nicht bietet, wird nicht überrascht sein. Der Mediendienst Meedia berichtet, dass Spiegel Daily bis jetzt nur 3.000 Voll-Abos erreicht hat: So sind die bisherigen Abo-Zahlen nach MEEDIA-Informationen sehr verhalten. Hausintern kursiert eine Zahl von weniger als 3.000 […]

neunetz.com abonnieren und keine Artikel mehr verpassen!

Neue Artikel auf neunetz.com per Email erhalten, immer Montags, Mittwochs und Freitags. Jetzt anmelden und künftig besser informiert sein!

Email-Adresse eingeben:


neunetz.com kann auch per RSS-Feed (oder JSON-Feed) abonniert werden. neunetz.com ist natürlich auch auf Twitter und Facebook vertreten.

About Marcel Weiß

Marcel Weiß, Jahrgang 1979, ist Gründer und Betreiber von neunetz.com.
Er ist Diplom-Kaufmann, lebt in Berlin und ist seit 2007 als Analyst der Internetwirtschaft aktiv. Er arbeitet als (Senior) Strategy Analyst bei Exciting Commerce, schreibt für verschiedene Publikationen, unterrichtet als Gastdozent an der Popakademie Mannheim und hält Vorträge zu Themen der digitalen Wirtschaft. Mehr zum Autor.
Marcel Weiß auf Twitter und auf Facebook abonnieren. (Mehr)