Aktuelles 28. Juli 2011

Lesenswerte Analysen, Hintergrundberichte und interessante News:

  • ReadItLater aims to be content shifting king "Since ReadItLater’s inception in August 2007, its growth has been quiet but strong. ReadItLater is now available on iPhone, iPad, Android, Firefox browser, and the web, and has an API on which third-party developers have created versions of the app for other platforms. ReadItLater now has 3.5 million registered users — double the user base of its competitor Instapaper — and is integrated into more than 250 applications. It’s the top paid news app on Android, and is one of the top ten paid news apps on iOS."
  • Umgang mit der Informationsflut "Summify ist ein persönlicher Aggregator. Es wertet aus, welche Links meine Kontakte auf Twitter und Facebook sowie die Feeds in meinem GoogleReader-Account posten und schickt mir zwei mal am Tag eine Mail mit den zehn am häufigsten genannten. Damit bin ich selbst in sehr stressigen Zeiten mit wenig Zeit für Informationsaufnahme nach dem Scrollen durch eine Email informiert, was mein Umfeld gerade am meisten beschäftigt."
  • Urheberrecht: Paypal wird Türsteher der Musikindustrie "Das eBay-Tochterunternehmen Paypal wird künftig mit der Musikindustrie und der Londoner Polizei kooperieren, um den Geldfluss zu Websites mit illegalen Musikdownload-Angeboten zu stoppen."
  • No one owns a hashtag "The beauty of a hashtag is that no one can control it." Und deswegen gibt es auch Hashtag-Spam auf Twitter.
  • Hulu am Ende? Der Lack ist ab. "Neben der Konkurrenz durch Portale und TV-Sender hat sich vor allem Netflix als Hulu Konkurrent hervorgetan. Die Kräfteverhältnisse zeigen sich hier nicht nur in der Sehdauer, die bei Netflix mehr als doppelt so hoch ist, sondern auch beim Wachstum der beiden Subscription-Dienste. Während Hulu plus wohl bis Ende Q3 die 1 Million Abonnenten Grenze überschreiten wird kratzt Netflix an der 10 Millionen Grenze für Streaming only Kunden und das obwohl Netflix das Angebot 5 Monate nach Hulu plus eingeführt hat."
  • On Designing a Big News Site "With print, newspapers chase circulation — readers. With the web, they’re not chasing readers but instead page views. It’s a corrupting revenue model."
  • Deutschland hinkt bei Breitband hinterher "Infrastruktur. Deutschland war mal bekannt für die gute Infrastruktur. In Sachen Breitband hinkt Deutschland massiv hinterher. Das ist kein gutes Zeichen, aber sagt einiges aus über die Rolle, die das Internet beim einstigen Exportweltmeister Deutschland spielt. Andere Länder entwickeln sich massiv schneller als Deutschland, der Breitbandausbau ist ein Indikator dafür."
  • On Safety: A Word From Airbnb
  • Tumblr zieht Posterous davon
  • Internet-Law » Wie die Ermittlungsbehörden die Telekommunikation überwachen Erschreckende Übersicht.
  • LinkedIn Launches Web Plug-In for One-Click Job Applications Smart.
  • Frankreich: Schon das erste HADOPI-Opfer ist unschuldig
  • → How the Editor of Windows Magazine Became an Apple Fanboy
  • Die seltsamen Fakten des Herrn Uhl
  • Berlin Startup Jobs: Die Hauptstadt bekommt einen Jobmarktplatz für Startups "Woran es bisher jedoch mangelte, war eine englischsprachige Plattform für alle, die ihre Kompetenzen einem aufstrebenden Onlineunternehmen der Stadt zur Verfügung stellen wollen oder die eine freie Position bei einem Startup anzubieten haben. Der Wahlberliner Hessam Lavi will dies ändern und hat dazu mit Berlin Startup Jobs ein Hobbyprojekt auf die Beine gestellt, das Angebot und Nachfrage an einem Ort zusammenbringen soll."

Weitere Linktipps zu lesenswerten Artikeln.

neunetz.com abonnieren und keine Artikel mehr verpassen!

Neue Artikel auf neunetz.com per Email erhalten, immer Montags, Mittwochs und Freitags. Jetzt anmelden und künftig besser informiert sein!

Email-Adresse eingeben:


neunetz.com kann auch per RSS-Feed (oder JSON-Feed) abonniert werden. neunetz.com ist natürlich auch auf Twitter und Facebook vertreten.

About Marcel Weiß

Marcel Weiß, Jahrgang 1979, ist Gründer und Betreiber von neunetz.com.
Er ist Diplom-Kaufmann, lebt in Berlin und ist seit 2007 als Analyst der Internetwirtschaft aktiv. Er arbeitet als (Senior) Strategy Analyst bei Exciting Commerce, schreibt für verschiedene Publikationen, unterrichtet als Gastdozent an der Popakademie Mannheim und hält Vorträge zu Themen der digitalen Wirtschaft. Mehr zum Autor.
Marcel Weiß auf Twitter und auf Facebook abonnieren. (Mehr)