Urheberrechtsfrei dank Crowdfunding

Auf der Netzkultur-Konferenz der Berliner Festspiele habe ich einen Vortrag zum Thema „Meins ist deins: Neue Nutzungsrechte in der digitalen Kulturproduktion“ gehalten.

Mein Hauptaugenmerk im Vortrag lag auf dem zunehmenden Einsatz von Crowdfunding als Vorfinanzierung der Produktion von möglichst urheberrechtsfreien bis gemeinfreien* Werken.

Den Vortrag kann man auf SoundCloud nachhören:

Mehr Vorträge von der Konferenz zum Nachhören findet man hier.

*Gemeinfrei im Sinne von US-amerikanischen Werken, die nach dortigem Recht von den Urhebern sofort in die Public Domain überlassen werden. Nach deutschem Recht kann kein Urheber sein Werk in die Gemeinfreiheit übergehen lassen, weil manche Rechte hierzulande unveräußerlich und nicht übertragbar sind. Das heißt, die gesetzliche Urheberrechtsfrist von (gefühlten) 2.000 bis 3.000 Jahren muss zwingend erst verstreichen.

neunetz.com abonnieren und keine Artikel mehr verpassen!

Neue Artikel auf neunetz.com per Email erhalten, immer Montags, Mittwochs und Freitags. Jetzt anmelden und künftig besser informiert sein!

Email-Adresse eingeben:


neunetz.com kann auch per RSS-Feed (oder JSON-Feed) abonniert werden. neunetz.com ist natürlich auch auf Twitter und Facebook vertreten.

About Marcel Weiß

Marcel Weiß, Jahrgang 1979, ist Gründer und Betreiber von neunetz.com.
Er ist Diplom-Kaufmann, lebt in Berlin und ist seit 2007 als Analyst der Internetwirtschaft aktiv. Er arbeitet als (Senior) Strategy Analyst bei Exciting Commerce, schreibt für verschiedene Publikationen, unterrichtet als Gastdozent an der Popakademie Mannheim und hält Vorträge zu Themen der digitalen Wirtschaft. Mehr zum Autor.
Marcel Weiß auf Twitter und auf Facebook abonnieren. (Mehr)